Wachaumarouton

M & Ms holen sich die 2er Staffel in der Wachau

Schrei

Was für ein Tag für die Marouschekis.

Tochter Julia bewältigt mit Bravour ihren 1. HM unter 2h30min.
Spitzenmäßig Julia, gratulier dir nochmals auf das Allerherzlichste!!!
Bin voll stolz auf dich!!!

Sohn Markus & Ich nehmen nochmals Anlauf in der 2er Staffel um den
knapp verpassten Sieg von 2013 heimzuholen. Uns ist natürlich klar,
dass wir keine Bank darauf haben, schließlich haben andere Mütter auch
schnelle Söhne & Töchter.
Aber heute war unser Tag und super mental unterstützt von Triathlet
Paul Marouschek und genial harmonisch unterwegs mit T Lleyton Punz
(ich darf behaupten ein weiterer Bruder im Geist) liefere ich eine
P.B. von 1:19:32 ab. War sogar super gleichmäßig lt. meinen
Aufzeichnungen aber was sich im Hintergrund abgespielt hat will ich
gar nicht im Detail erörtern. Es war wirklich AUF DER LETZTEN RILLE.
Schiach wenn man sich so punktgenau einschätzen kann und sich
dementsprechend fest die Huaf im Vorfeld mit Zielvorgaben anzieht
(siehe Foto Marschtabelle).
Markus hört mich in Spitz also schon lang schreien bevor ich in
Sichtweite bin, die Übergabe klappt perfekt und Markus kommt trotz
suboptimaler Vorbereitung (anhaltende Probleme im Unterschenkel) gut
ins Rollen. Und wie er rollt! Er fliegt förmlich durch die Kremser
Gassln und auch für ihn bedeutet es eine P.B. in 1:22:32. Wir habens
geschafft, Markus hat es nach Hause gebracht!!!
Heuer war es uns vergönnt, die Bühne in der Wachau erklimmen.
Und Julia ist sogar zur gleichen Zeit wie der Wolfgang Wallner
eingelaufen!!!! Wolfgang hat halt bloß ein bissel mehr Anlauf von
Emmersdorf weg genommen. 🙂

LG
Euer Stefan

IMG_1968

IMG_1986

10659357