Michi in der Wachau

Wenn man in St. Pölten wohnt gehört es fast dazu als Läufer/Triathlet in der Wachau zu starten, eigentlich wäre es mir lieber gewesen für einen meiner Vereinskollegen als Pacemaker unterwegs zu sein, aber da ich von Mayr Andi mit einem Startplatz überrascht wurde, war es klar das mit einem lockeren Lauf nichts wird. D. h. nach meinem Staatsmeistertitel auf der Langdistanz in Podersdorf hieß es nach einer Woche lockerer Bewegungstherapie nun noch 2 Wochen volle Konzentration aufs Lauftraining zu setzen, um in der Wachau eine halbwegs gute Zeit abrufen zu können. Leider konnte meine Laufkollegen Andi M. aufgrund von Knieproblemen nicht an den Start gehen, er schickte aber mit Mario einen würdigen Ersatz. Leider ging der „jugendliche Leichtsinn“ mit mir durch und ich lief die ersten drei Kilometer mit Mario viel zu schnell. Mein Körper/Puls zeigte mir sehr rasch, dass ich das so nicht durchhalten konnte und so musste ich Mario ziehen lassen, doch ein HB-Marathon ist eben erst im Ziel zu Ende. So kam ich Mario nach der Schleife in Dürnstein wieder näher und überholte ihn dann sogar nach ca. 1 km und wollte ihn natürlich zum Mitlaufen anregen, doch anscheinend ging es nicht mehr. Es war ein hartes, aber schönes Rennen und so erreichte ich mit einer Zeit von 1:29:40 das Ziel, leider nicht meine Wunschzeit, aber zumindest das unterste Ziel unter 1:30 zu bleiben war geschafft.

 Jedenfalls bin ich sehr stolz auf alle meine Clubkollegen, wir waren mit 13 Läufern (12 Läufer und 1 Nordic Walkerin) am Start und einige von ihnen haben ihre persönliche Bestzeit erreicht.

 p.B.: von Andreas Ostermann, Bernhard Ziegler, Heinz Krumböck beim HB-Marathon, tolle Zeiten und persönliche Bestzeiten beim 2er Staffelbeweb von Markus und Stefan Marouschek, weiters von Fredi und Monika Starzer, tolle Leistung auch beim ¼ Marathon von Erika Krumböck, dann beim NW Bewerb über die HB-Marathondistanz von Andrea Kürzel und auch mit dabei beim HB-Marathon waren Figl Josef, Haslinger Helge und Aigner Florian mit einem guten Finish!