IRONMAN 70.3 STP – Labestelle LCU

Am 25.5. ging bei strahlendem Sonnenschein der 70.3 über die Bühne.

Wie bereits seit einigen Jahren betreute der LCU mit Freunden und Verwandten wieder eine Labe, diesmal hinter dem Klenk Dome Eisstadion. Nur gut, dass so viele gerne mithelfen wollen, denn zwischen Profis und denletzten Finishern war der andrang sehr groß.

So toll die Bedingungen für die Zuschauer waren, so sehr setzte die Sonne den Aktiven zu und machte das Finishen noch etwas schwerer.

Nach dem Wettkampf wurde der Stand noch abgebaut und bei Erfrischungsgetränken auf die Siegerehrung gewartet. Schade, dass außer den Geehrten, deren Angehörigen und vielen Helfern kaum Leute die Siegerehrung besuchten.

Aus LCU-Sicht waren auch einige Aktive am Start: Am Freitag bereits haben sich Angela, Andrea und Bernhard beim Chin Min Funtriathlon davon überzeugt, dass auch die Sprintdistanz hart sein kann. Am Sonntag kämpften neben Michi Heinz und Christian um gute Platzierungen. In der LCU Staffel waren Florian und Karl aktiv.

Keep on running!