Int. Triathlon in Langau


Kurz entschlossen startete Sonja beim 8. Int. Triathlon in Langau im Waldviertel über die olympische Distanz (1,5-40-10) und belegte dabei den ausgezeichneten 3. Platz in der Gesamtwertung bei den Damen. (AK 1.Platz)

Beim Schwimmen über 1500m ging es in den 19° kalten Bergwerksee wobei 2 Runden zu absolvieren waren.
Danach kam die hügelige Radstrecke, wo Sonja wieder ihre Stärke ausspielen konnte. Die erste Runde um den See lief Perfekt, bei der zweiten war etwas viel Verkehr, weil die Teilnehmer des Schnuppertriathlons teilweise mit normalen Rädern auch schon auf der Radstrecke waren. Mit der besten Radzeit bei den Damen ( 40km – 1:06:11 )kam sie wieder als Führende zurück in die Wechselzone.
Das anschließende Laufen bei hochsommerlichen Temperaturen war sehr anstrengend. Die Strecke verlief Großteils auf Asphalt in der prallen Sonne, nur ein kleines Waldstück im Schatten der Bäume war etwas angenehmer.
Dennoch reichte die Leistung für den 3. Platz in der Gesamtwertung in 2:40:48 Std. was auch den Sieg in der Altersklasse bedeutete.

Gratulation!